Ascona

Webcam + Bilder

Hier können Sie Ascona live über verschiedene Webcams anschauen:











Ascona

Ein exklusiver Ort am Nordufer des Lago Maggiore mit erstaunlicher Vergangenheit. Eine Perle, die mit der weltberühmten Piazza am See, eleganten Boutiquen, Kunstgalerien, exquisiten Restaurantsund idyllischen Bootshafen glänzt.

Die strategisch günstige Stelle am Lago Maggiore besiedelten, wie Ausgrabungsfunde bewiesen haben, schon Ligurer und keltische Stämme, denen Römer und Langobarden folgten. 1224 wurde Ascona Borgo, d.h. es erhielt Marktrechte. Seit der langobardischen Herrschaft verfügten die Bürger Asconas über eine kommunale Selbstverwaltung, die auch während der Zeit der Landvögte erhalten blieb.

Asconas Weltruhm ist noch relativ jung, denn über Jahrhunderte gab es hier nicht mehr als ein beschauliches Fischerdorf. Eine Anzahl repräsentativer Palazzi und Bürgerhäuser belegen jedoch, dass nicht erst der Tourismus des 20. Jhd. Ascona aus seinem Dornröschenschlaf geweckt hat. Denn bereits Ende des 19. Jhd. begann sich der Ruf Asconas international zu verbreiten, nachdem sich Künstler, Schriftsteller, Philosophen in Locarno, Ascona und dem Monte Monescia, der später in Monte Verità umbenannt wurde, niedergelassen hatten.

Kein Dramaturg hätte Ascona wirkungsvoller in Szene setzen können. Zwischen Bergwelt und azurblauem Lago Maggiore empfängt Ascona seine Besucher mit subtropischem Klima, üppiger Vegetation und südländischem Flair.

Genießen Sie die warmen Sommerabende auf der Piazza, den Terrassen der Cafés und Restaurants, beobachten Sie das illustere Treiben auf der Seepromenade oder entdecken Sie bei einem Bummel durch die malerischen Gassen die Altstadt von Ascona. Nicht zu unrecht wird Ascona als das Saint Tropez der Schweiz bezeichnet.




Bilder